Vorbereitung

Bevor Du an Bord kommst und Deine Reise beginnst, folgen hier einige nützliche Tipps. 

Anreise

Enkhuizen, der Heimathafen der La Bohème, ist sowohl mit dem Zug (Direktverbindung Amsterdam-Enkhuizen in 50 Minuten) als auch mit dem Auto einfach zu erreichen. Das Straßennetz ist in den Niederlanden gut ausgebaut. Unter der Woche ist es zwischen 7.00 - 9.00 Uhr und 16.00 - 18.00 Uhr sehr voll auf den Autobahnen, vor allem in der Nähe von Amsterdam. Reist Du mit dem Auto an, so solltest Du diese Zeiten am besten vermeiden. Bei Deiner Ankunft kannst Du zunächst einmal am Hafen parken (Gependam/Dirck-China-Plein) um Dein Gepäck auszuladen und an Bord zu bringen. Danach besteht die Möglichkeit das Auto in der Nähe des Hafens (hinter dem Bahnhof) kostenlos zu parken.

Mitnehmen

An Bord fühlst Du meistens Wind, darum ist es empfehlenswert einen dicken Pullover mitzunehmen sowie eine Windjacke, und evtl. auch Gummistiefel und Ölzeug. Den Wetterbericht für Deine Reise kennen wir natürlich noch nicht, das bleibt also abzuwarten. Auch um Kälte musst Du Dich nicht sorgen, das Schiff ist überall an Bord mit einer Zentralheizung ausgestattet (auch in den Kabinen). Bei schönem Wetter (und das passiert doch auch in den Niederlanden wirklich oft!) vergiss auf keinen Fall Deine Schwimmsachen und eine gute Sonenschutzcrème (mit hohem Faktor)!

Bettwäsche befindet sich an Bord (Bettlaken, Kissen mit Bezug), darum musst Du Dich nicht kümmern. Ebenfalls befinden sich für alle Gruppen Bettdecken an Bord. 

Auch Handtücher sind standard an Bord, ein Badelaken zum duschen und ein Handtuch pro Person.

 

Ebenfalls nützlich um mitzunehmen:

  • Kamera
  • Fotoapparat
  • Musikinstrument
  • ein gutes Buch
  • Fernglas
  • Sonnenbrille
  • etc.